Branding

Branding

Branding bezeichnet den gezielten Aufbau einer Marke, was sowohl den rein optischen Aspekt mit Logo, Hausschriften und -farben, als auch die nicht-sichtbaren Eigenschaften wie z.B. Markenbotschaft oder Mission umfasst. Die Definition von Branding überschneidet sich daher mit den Fachbegriffen Corporate Design („CD“) und „Corporate Identity“ („CI“). Ein umfassendes und nachhaltiges Branding sollte ein Grundbaustein einer jeden Marketingstrategie sein.

 

Zu einer guten Branding-Strategie gehört vor allem ein umfassendes Corporate Design: Logos, Farben und Schriftarten sollten einen kohärenten Look für Visitenkarten, Flyer, Unternehmenshomepage und branchenspezifische Besonderheiten wie z.B. Verpackungen, Broschüren und Apps erschaffen. Vor allem für Endverbraucher ist es wichtig, eine Marke jederzeit mit nur einem Blick Wiedererkennen zu können.

 

Doch nicht nur das Aussehen einer Marke ist wichtig: Werden luxuriöse Lifestyle-Produkte angeboten oder handelt es sich hierbei eher funktional designte Arbeitsgeräte? Sollen Eigenschaften wie Stil und Extravaganz oder doch lieber Umweltbewusstsein in den Vordergrund gestellt werden? Dies sind unter anderem Fragen, die jede nach Branche in einer nachhaltigen Branding-Strategie geklärt werden sollten, um der Kundengruppe ein möglichst ganzheitliches und ansprechendes Image der Marke zu vermitteln.

 

Ziel eines gut geplanten Branding ist es, eine für die Zielgruppe gerechte Ansprache zu finden und mit allen verknüpften Services oder Produkten einen besonders hohen Wiedererkennungswert zu kreieren. Gleichzeitig soll das eigene Angebot sich entsprechend von der Konkurrenz abheben.